Zur Startseite

Rückblick auf den Salon Bündnis Freie Bildung

Februar 24, 2017 - veröffentlicht in Information , Veranstaltungen - Tags:

Am 20. Februar lud das Bündnis Freie Bildung zum ersten Salon Bündnis Freie Bildung in den Räumlichkeiten von Wikimedia Deutschland ein. Ca. 40 OER-Interessierte nahmen die Einladung wahr. Gegen 19 Uhr füllte sich der Raum mit Gästen. Valentin Münscher von Wikimedia Deutschland und René Pickhardt von Serlo Education stellten die Bündnisarbeit vor:

Wir betonten, dass frei nicht im Sinne von kostenlos wie in Freibier, sondern wie frei im Sinne von Freiheit zu verstehen sei. Freie Bildungsmaterialien dürfen zu jedem Zweck verwendet und konsumieren werden. Wir erklärten dem interessierten Publikum, wie wir in der Vergangenheit durch Wahlprüfsteine, Positionspapiere und diverse Stellungnahmen, als Initiative zivilgesellschaftlicher und wirtschaftlicher Organisationen, Einfluss auf  Politik genommen und unseren Positionen Gehör verschafft zu haben. Anschließend stellten wir kurz unsere 10 Handlungsempfehlungen an die Politik vor.

Das Bündnis freie Bildung präsentierte sich als offenes und aufgeschlossenes Forum von OER-Interessenten, an dessen monatlichen Bündniscalls gerne weitere Institutionen mit teilnehmen können. Bei Interesse reicht eine kurze Mail an info@buendnis-freie-bildung.de

Im Verlauf des Abends gab es zudem Raum für Austausch und Gespräche bei einem kleinen Snack und Getränken. Der Abend war wie z.B. der Tweet von Thomas Hoyer zeigt ein voller Erfolg.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.