Das Bündnis Freie Bildung vereinigt Organisationen, Institutionen und Einzelpersonen, die sich für freie Bildung, frei zugängliche Bildungsmaterialien, offene Bildungspraktiken und offene Lizenzen in der Bildung einsetzen.

  • Das Bündnis will politische Entscheidungen und gesellschaftliche Debatten mitgestalten. Dazu organisiert es Veranstaltungen, veröffentlicht Positionen, sucht das Gespräch mit Entscheidungstragenden in Politik und Verwaltung, bringt sich aktiv in Diskursen rund um Lehren, Lernen und Bildung ein.
  • Das Bündnis wird getragen von Organisationen und ist zugleich offen für die Mitarbeit von Einzelpersonen. Als Aggregator von Expertise bietet es Orte an, an denen sich Mitglieder einer Bildungs-Community aktiv für freie und offene Bildung einbringen können.
  • Das Bündnis verfolgt das Ziel einer Öffnung von Bildung für Partizipation in einer digitalen, demokratischen Gesellschaft. Dazu richten wir unseren Blick auf Bildungsmaterialien (Open Educational Resources), Software und Technik (Open Source), Urheberrecht (Open by default), Zugang (Bildung für Alle) und Pädagogik / Didaktik (Open Educational Practices).

Mehr erfahren: Vision & Mission Statement

Bündnis Freie Bildung, Bündnis Freie Bildung 16.11.2018 17, CC BY 4.0