Zur Startseite

Video der Diskussionsrunde zur Berliner Abgeordnetenhauswahl 2016

14. September 2016 - veröffentlicht in Information , Veranstaltungen - Tags: , , ,

Anlässlich der bevorstehenden Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus lud das Bündnis Freie Bildung dazu ein, mit Vertreter*innen verschiedener Parteien zum Thema offene digitale Bildung ins Gespräch zu kommen.
Im Vorprogramm des Netzpolitischen Abends der Digitalen Gesellschaft, fragten wir u.a. in der moderierten Podiumsdiskussion:

Was sind die aktuellen Pläne Berlins zur digitalen Bildung in den Bereichen Schule, außerschulische Bildung und Hochschule? Welche Rolle spielt z.B. das ambitionierte Projekt zu Open Educational Resources, das der Berliner Senat 2015 angestoßen hat? Wo sind die Herausforderungen? Und was hat sich bewährt? Welche konkreten Ideen vertreten die verschiedenen Partei dazu?

  • Matthias Trenczek, Vorsitzender des SPD-Fachausschusses für Bildung und
    Wissenschaft „Stadt des Wissens“;
  • Thomas Birk, Sprecher für Verwaltungsmodernisierung der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen;
  • Dr. Franz-Josef Schmitt, Beauftragter für den Hochschulbereich, Piratenpartei;
  • Dr. Martin Dickopp, stellvertretender Landesvorsitzender der FDP Berlin

Moderiert wurde die Veranstaltung von Christian Heise (Vorstand OKFN DE).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.